Wir arbeiten mit System

Um Kataloge effektiv erstellen zu können bedarf es einer Reihe von Faktoren.

 

  • Einem Layout das auf die Zielgruppe zugeschnitten ist und einer zweckgebundenen  Produktinszenierung. Die zweckgebundene Produktdarstellung reicht von einer individuell gestalteten Seite bis hin zu einer einfachen Liste. Und / oder alles dazwischen.

 

  • Mindestens genauso einflussnehmend sind Komplexität und inhaltliche Richtigkeit der gelieferten Daten. Wo muß noch Hand angelegt werden?

 

  • Nicht zu vergessen die Konsequenz mit der festgelegte Erstellungsbedingungen in der Umsetzung verfolgt werden sollen. Ausnahmen im Layout fordern andere Umsetzungsmechanismen und damit andere Systeme.

 

Webbasierte Software

Unsere Softwarepakte, die Sie bei der Sammlung, Organisation, und Erstellung von Publikationen unterstützen, sind serverbasierte Systeme. Das bedeutet, dass die Software auf einem Server betrieben und mit einem Browser gesteuert wird. Das Hosting kann über einen der Plan-Ad Server oder bei Ihnen im Unternehmen erfolgen.

Der Vorteil einer solchen Lösung ist die quasi weltweite und uneingeschränkte Nutzung über Browser.

 

Wir abeiten mit verschiedenen Systemen.

 

Grundsätzlich gibt es den Weg über die Schnittstelle zu Layoutprogrammen wie Indesign.
Über eine administrierbare Produktdatenbank gelangen die Daten über einen programmierten Erstellungsalgorithmus in das Layoutprogramm. in diesem Programm kann der mehr oder weniger fertig generierte Katalog "ganz normal" weiterbearbeitet werden.
Dem Grafiker sind  keine Grenzen gesetzt.

 

Je reproduzierbarer ein Katalogaufbau wird, desto eher lassen sich Templates verwenden, die vollautomatisch befüllt werden.
Aus programmierten Algorithmen entstehen auf Knopfdruck printfähige PDFs.

Auch hier ist ein gewisses Maß an Variabilität möglich. Verschiedene Seitentemplates oder einzelne Produkttemplates sowie die Einbindung von gestaltbaren Zwischenseiten bieten auch hier anspruchsvolle Designs.